Akumal Turtle Bay – Schnorcheln mit Schildkröten

akumal turtle bay Mexiko Schildkröte

Schildkrötenstrand in Akumal

Eines meiner besonderen Highlights auf meiner Rundreise nach MexikoTauchen mit Schildkröten am Akumal Turtle Bay.

Ich hatte bei meiner Recherche den Akumal Turtle Bay keine Beachtung geschenkt. Wir bekamen den Tipp von einer Bekannten, die einige Zeit in Cancún lebte. Sie meinte wir müssen unbedingt dort hin. Am Tag vorher hatten wir uns die Insel Cozumel als Ziel überlegt. In Cozumel gibt es unzählige Riffe. Ein Paradies zum Schnorcheln. Am Hafen in Playa del Carmen fahren täglich Fähren nach Cozumel. Tickets kannst du direkt vor Ort kaufen. Wir informierten uns am Abend bei den Verkäufern am Hafen. Diese waren allerdings so forsch und arrogant, wenn man nicht gleich auf deren Angebot einstieg, dass mir tatsächlich die Lust verging. Daher entschieden wir Cozumel zu skippen und Akumal aufzusuchen. Auf jeden Fall eine gute Wahl.

Akumal-Turtle-Bay-Fahne-am-Zaun

 

Der Ort Akumal liegt ungefähr 100km südlich von Cancún auf dem Weg nach Tulum an der Riviera Maya. Akumal bedeutet in der Sprache der Maya „Ort der Schildkröten“ und so ist es auch. In der Bucht von Akumal legen die Schildkröten ihre Eier ab und Meeresbiologen schützen diese vor Zerstörung. Die Sicht auf die Schildkröten im kristallklaren Wasser der Bucht und der feine Sandstrand locken viele Touristen an und uns natürlich auch.

Akumal-Turtle-Bay-Bienvenido

 Anreise zum Akumal Turtle Bay

Akumal liegt zwischen Playa del Carmen und Tulum. Die günstige Art Akumal aufzusuchen ist das Colectivo. Ein Colectivo ist ein Kleinbus, der auf den Hauptstraßen anhält und die Leute einsammelt. Den Preis weiß ich nicht mehr genau, aber es waren glaube ich nicht mehr als 30 Pesos von Playa del Carmen. Auf jeden Fall günstiger als der ADO oder das Taxi.

 

Frühstück im Akumal Turtle Bay Café & Bakery

Als wir Akumal erreichten war es noch früh am Morgen. Es war noch angenehm leer. Wir entschieden uns das Frühstück ein Stück abseits vom Strand im Turtle Bay Café & Bakery* zu genießen. Die Empfehlung las ich vorab im Tripadvisor und kann es nur bestätigen. Das Café ist sehr niedlich eingerichtet und entsprechend der Jahreszeit dekoriert. Die Smoothies sind der Oberhammer!

Akumal-Turtle-Bay-Cafe
Turtle Bay Café & Bakery

Schnorcheln im Akumal Turtle Bay

Wenn du dein eigenes Schnorchelequipment mitgebracht hast, kannst du direkt an den Strand ins Wasser gehen und los schnorcheln. Es kann sein, dass du für den Strand eine Eintrittsgebühr bezahlen musst. Wir mussten keine bezahlen, da wir eine Schnorcheltour in der Tauchschule am Strand buchten. Der Akumal Dive Shop* bietet auch Schnorchelequipment zum Ausleihen. Bei uns lag der Preis bei 180 Pesos. Für etwas mehr Geld schwimmt ein Guide mit dir zu den Riffen und zeigt dir die Unterwasserwelt. Die Schnorcheltour dauert so ungefähr 1,5 Stunden.

Wenn du alleine schnorchelst, bitte beachte, dass die Schildkröten unter Artenschutz stehen und versuche deinem Zwang sie unbedingt anfassen zu müssen zu widerstehen. Die Tiere sind nicht da um von Touristen betätschelt zu werden. Die Morgenstunden sind ideal zum Schnorcheln, da sich viele Schildkröten zum Fressen in der Bucht befinden und weniger Touristen vor Ort sind.

Neben den Schildkröten gibt es in den Riffen zahlreiche Fische und auch Mantarochen zu sehen. Auf jeden Fall ein geiles Erlebnis, wenn sie einfach so an dir vorbei schwimmen.

Akumal-Turtle-Bay-Surfschule
Surfschule Dive Shop direkt am Strand von Akumal

Weitere Aktivitäten am Akumal Turtle Bay

Neben Schnorcheln kannst du noch andere Aktivitäten in Akumal unternehmen. Nördlich des Akumal Turtle Bay befinden sich weitere Buchten, die Half Moon Bay und die Lagune Yal-Ku. Diese liegen jeweils nur 5 min zu Fuß entfernt. Du könntest dort hin spazieren oder dir am Strand ein Kayak ausleihen. Für die Lagune Yal-Ku wird Eintritt verlangt. Es wird aber als Schnorchelparadies bezeichnet und ist sicherlich jeden Peso wert.

In unmittelbarer Nähe von Akumal in Richtug Tulum befinden sich die Nationalparks Aktun Chen und Xel Ha, sowie die Cenoten de Ojos und Hidden Worlds. Die Eintrittspreise der Nationalparks haben es schon in sich. Ein besonderes Highlight soll aber Hidden Worlds sein. Um die Cenoten und Höhlen zu erkunden, geht es erst die ganze Strecke mit der Zip-Line nach unten. Adrenalin pur und garantiert ein Spektakel.

Akumal-Turtle-Bay-Strand-mit-Boot

 

Warst du auch schon in Akumal? Berichte von deinen Erlebnissen.

Möchtest du mehr von mir erfahren? Dann folge mir doch auf den Social Media Kanälen (FacebookInstagramPinterest) oder abonniere meinen Newsletter, um immer auf dem aktuellen Stand zu sein.

More from Eve

Dein Tag im Paradies – Laguna Bacalar Mexiko

Was war es nicht für ein traumhafter Ort. Gerne sehne ich mich...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.