Was war es nicht für ein traumhafter Ort. Gerne sehne ich mich zurück zur Laguna Bacalar. Auf meiner dreiwöchigen Rundreise in Mexiko hatte ich ein Ziel, was ich unbedingt erreichen wollte. Das Paradies auf der Yucatán Halbinsel in Mexiko.

Die Laguna Bacalar wird auch als See der sieben Farben bezeichnet und war mein persönliches Highlight der Reise. Nicht nur wegen der Farbpracht des Sees, sondern weil ich das Wasser liebe. Der See ist ein Süßwassersee in Mexiko mit einer Länge von ca. 40km und einer Breite von 1km.

Solltest du auf der Durchreise sein, empfehle ich dir einen Tag zu nutzen um mal etwas Geschwindigkeit aus deinem Reisetempo zu nehmen. Doch wie könnte ein Tag in der Laguna Bacalar für dich aussehen?

Dein Tag in der Laguna Bacalar

Begrüße den Tag mit dem Sonnengruß – Yoga am Morgen

Morgens ist die Welt noch am Schlafen. Genug Ruhe für dich, deinen Körper in Einklang mit der Natur zu bringen. Genieß die Zeit am Morgen. Steh früh auf. Begrüß den Tag mit Yoga. Auch wenn du kein Yoga betreibst, kannst du in der Laguna Bacalar herrliche Sonnenaufgänge beobachten.

Laguna Bacalar Sonnenaufgang Yoga
Sonnenaufgang in der Laguna Bacalar

Entschleunige – entspann dich, lehne dich zurück, komm mal runter

Viele Backpacker reisen schell und wollen in kurzer Zeit viel sehen. Dazu gehöre ich natürlich auch. Aber ab und zu lohnt es mal abzuschalten. Die Laguna Bacalar ist der perfekte Ort dafür. Hier ist der Massentourismus zum Glück nicht angekommen. Auf der Yucatán Halbinsel gibt es genug Orte wie Cancún, Playa del Carmen oder Tulum, die einfach voller Touristen sind. In Bacalar findest du eher Ökotouristen, Wassersportler und Yogareisende. Hier kannst du durchatmen und Luft holen für deine Weiterreise. Geh baden und genieß den See mal ohne Salzwasser.

Laguna-Bacalar-Sonnenaufgang-Eve

Beobachte Vögel

Mexiko und seine Tiervielfalt. Neben Leguanen, Schildkröten und Dschungeltieren gibt es in Mexiko eine Vielzahl von Vogelarten. Solltest du die Vögel genauer beobachten und mehr Informationen haben wollen, kannst du einen Spaziergang am frühen Morgen zur Vogelbeobachtung buchen. Touren findest du zum Beispiel bei Active Nature Bacalar*.

Genieß die Ruhe auf dem Segelboot

Es gibt nichts beruhigenderes als Segeln bei Windstille. Bei unserer Tour auf dem Katamaran war so gut wie kein Wind. Klingt langweilig, war aber irgendwie sehr angenehm. Es fühlte sich teilweise an wie Standup Paddeling. Die Sonne schien und die Füße hingen im Wasser. Bei der Sailing Tour geht es quer über den See. Am Piratenschiff kannst du ein Schlammbad nehmen und in der Cenote schnorcheln gehen und von Ästen ins Wasser springen. 300 Pesos kostet dich die 4stündige Tour, wenn du sie wir wir im Hostel* buchst. Start ist 10Uhr. Wir kehrten erst 15:30Uhr völlig entspannt wieder zurück.

Laguna Bacalar Segelboot Segeltörn
Segeltörn auf der Laguna Bacalar

Geh tauchen

Cenoten gibt es in Mexiko wie Sand am Meer. Auch die Laguna Bacalar beherbergt mehrere. Die wohl beeindruckendste ist die Cenote Azul. Sie liegt etwas weiter südlich von Bacalar und ist mit einer Tiefe von 90m und einem Durchmesser von 100m ideal zum Tauchen.

Laguna Bacalar Tauchen
die Unterwasserwelt in den Cenoten beobachten

Spazier zum nächsten Strand

Wo auch immer du dich an der Laguna Bacalar befindest, Zugang zum Wasser ist etwas schwer zu finden. Öffentliche Strände musst du schon suchen. Wir hatten die Möglichkeit den Steg im Hostel zu nutzen. Aber du wirst sicherlich fündig, wenn du etwas spazieren gehst.

Laguna-Bacalar-Laguna

Spazier weiter in die Stadt zur Fuerte de San Filipe

Ich muss zugeben, viel gibt es in Bacalar nicht zu sehen. Die Fuerte de San Filipe ist eine Ruine, die du dir bei deinem Spaziergang durch die Stadt anschauen kannst. Sie ist allerdings sehr klein. Weil sie Eintritt verlangten, sahen wir uns die Ruine nur von unten an. Vielleicht ist es dir der Eintritt wert, dass du von dort aus einen wunderschönen Ausblick auf den See und seine 7 Farben hast.

Laguna Bacalar San Filipe
Fuerte de San Filipe

Leih dir ein Kayak und paddel über die Laguna Bacalar

Mit 45km Länge und 1km Breite ist der See wohl etwas groß um alles zu erkunden. Es gibt Touren, die dich per Motorboot zu den Mangroven und Stromatolithen bringen. Active Nature Bacalar* bietet dir dazu die Gelegenheit.

Du kannst dir aber auch für einige Stunden ein Kayak ausleihen und auf eigene Faust den See erkunden. Wir mieteten das Boot für zwei Stunden bei uns im Hostel* und blieben fast drei Stunden auf dem Wasser. Es hat niemanden interessiert.

Good to know: Bei meiner Recherche ist mir der Paddelmarathon aufgefallen. 2016 fand er zum dritten Mal statt. Der 4. Paddlemarathon ist am 29.4.-1.5.2017 geplant. Ein kleines Highlight, was du dir nicht entgehen lassen solltest.

Laguna Bacalar Paddeln Eve
Paddel über den See

Paddel zum Piratenschiff

Das ist wohl ein besonderes Highlight im See. Von Bacalar aus kannst du das Piratenschiff aus der Ferne sehen. Ich musste auch erst mit dem 50fach Zoom meiner Sony HX400* so weit ranzoomen, bis ich es erkennen konnte. Die Leute hielten dort mit dem Boot, um zu baden. Das war nun unser Ziel für die Paddeltour. Optimal um eine kleine Pause einzulegen.

Hinter dem Boot ist das Wasser knietief. Mit dem Schlamm vom Seeboden kannst du deine Haut einreiben und ein Schlammbad nehmen. Stinkt wie die Pest, soll aber gut für die Haut sein. Naja, Spaß macht es auf jeden Fall, danach voller Matsch vom Schiff in den See zu springen.

Laguna Bacalar Piratenschiff
Das Piratenschiff im See der 7 Farben

Paddel zurück bevor die Sonne untergeht

Bacalar liegt im Westen des Sees. Also lohnt es sich den Sonnenuntergang auf dem Wasser zu beobachten. Es ist traumhaft. Aber denke daran, dass du auch zurück musst bevor es dunkel wird.

Laguna Bacalar Paddeln Sonnenuntergang
Beim Paddeln den Sonnenuntergang genießen

Geh abends einen heben

Auf dem Weg in die Stadt kamen wir an einer Mukkibude vorbei. Die Lokals trainieren hier wahrscheinlich jeden Abend. Laute Musik dröhnte aus dem offenen Raum auf die Straße. Da musste ich einfach mal vorbeizuschauen.

Laguna Bacalar Fitness
Fitnessbude in Bacalar

Meine Tipps für deinen Aufenthalt

Anreise mit dem Bus

Yucatán kannst du bequem mit dem Bus bereisen. Wir fuhren aus Akumal über Tulum und steigen dort in den Bus nach Bacalar. Die Busse fahren in regelmäßigen Abständen von den Busbahnhöfen (ADO) ab. Als wir das Ticket für 18Uhr um 14Uhr kaufen wollten, erklärte man uns wir sollen kurz vor Abfahrt wiederkommen. Also hier keine Panik, Platz ist genug. Für die Weiterreise solltest du dich aber früher informieren. Wenn du beispielsweise von Bacalar nach Palenque willst, fährst du über Chetumal. Die Tour Chetumal – Palenque geht über Nacht und ist deutlich gefragter. Wir mussten zwangsweise einen Tag länger in Yucatán bleiben, weil schon alles ausgebucht war.

Unterkunft

Unsere Unterkunft war ein Campingplatz und Hostel in einem. Die Mehrbettzimmer des Cabañas Hostal & Camping Magic Bacalar* waren in verschiedene Hütten aufgeteilt. Einige davon boten sogar eine eigene Küche. Die Anlage an sich war sehr niedlich gestaltet. Überall hingen Ketten von Schneckenhäusern, die man im See finden kann. Das Frühstück war entweder mexikanisch oder normal. Also entweder Toast mit Marmelade usw. oder Rührei mit Tomate, Zwiebel und Jalapeños mit Bohnenmus. W-Lan gab es nur im Empfangsbereich. Das störte aber nicht, so gemütlich wie es dort war.

Laguna Bacalar Hostel
In Hängematten hält es sich im Hostel gut aus

Essen und Trinken

Es gibt viele kleine lokale Geschäfte in der Stadt. Sie liegen auf dem Weg zum Busbahnhof. Diese haben viel Gemüse und alles was man zum Essen braucht im Angebot.

Das Café und Restaurant La Playita* haben wir ganz zufällig bei unserem Spaziergang entdeckt. Es bietet leckere Speisen mit direktem Blick auf den See. Entweder du legst dich in eine Hängematte, nimmst dir einen Liegestuhl direkt am Wasser oder setzt dich ordentlich an einen Tisch. Das Personal war bei unserem Besuch angenehm freundlich.

Radverleih

Das Hostel bietet dir neben der Unterkunft und der Kayakausleihe auch Räder mit denen du für 8 Doller am Tag Bacalar per Rad erkunden kannst. Bei Paaybej Tours kannst du dir ein Rad ausleihen. Der Anbieter bietet dir auch geführte Touren.

Hast du Fragen oder gar noch weitere Tipps? Warst du schonmal in Bacalar und kannst davon berichten? Ich würde mich über einen Kommentar freuen.

Möchtest du mehr von mir erfahren? Dann folge mir doch auf den Social Media Kanälen (FacebookInstagramPinterest) oder abonniere meinen Newsletter, um immer auf dem aktuellen Stand zu sein.